Den Kompass NEU justieren!

Wer wüsste nicht besser Bescheid über die Klimabedrohung in unseren Bergen als eine Bergführerin: Ariane Stäubli.

 

Bergführerin Ariane Stäubli ist schockiert, wie sehr sich die Bergwelt durch die Klimakrise verändert. Das Eisvolumen der Gletscher in der Schweiz ist von 1980 bis 2020 um 45% zurückgegangen. Es gibt immer mehr Bergseen, die unkontrolliert ausfliessen und Steinschlag, der bis in die Siedlungsgebiete vordringt. «Wenn ich als Bergführerin merke, dass ich auf einen Abgrund zulaufe, gehe ich ja auch nicht einfach weiter, sondern justiere meinen Kompass neu und ändere die Richtung», sagt Ariane Stäubli, Botschafterin für “Protect our Winters” und fordert eine echte Klimapolitik.

 

<iframe title=”vimeo-player” src=”https://player.vimeo.com/video/498972157″ width=”640″ height=”360″ frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>